Graduiertenkolleg „Geld und Währung“ an der Abteilung Rechtswissenschaft

Die Stiftung Geld und Währung fördert das gemeinsame Graduiertenkolleg „Geld und Währung“ der Abteilung Rechtswissenschaft, des Center for Doctoral Studies in Economics (CDSE) und des Center for Doctoral Studies in Business (CDSB) an der Universität Mannheim.

Ziel des Kollegs ist die Ausbildung von Doktorandinnen und Doktoranden nach internationalen Standards und die Stipendienförderung hervorragender Promotionsarbeiten.

An der Abteilung Rechtswissenschaft können Doktorandinnen und Doktoranden in das Kolleg aufgenommen werden mit Themen aus dem europäischen, deutschen und internationalen Währungsrecht (einschließlich der primär- und verfassungsrechtlichen Grundlagen) sowie dem europäischen, deutschen und internationalen Recht der Finanz­märkte und ‑transaktionen, der Finanzintermediäre und sonstiger Finanz­institutionen.

An dem Kolleg sind an der Abteilung Rechtswissenschaft derzeit die Professoren Bitter, Brand, Engert, Franck, Kainer, Schäfer und Schroeter beteiligt.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Abteilung Volkswirtschaftslehre sowie in diesem Merkblatt.