Prüfungsausschuss folgender rechtswissenschaftlicher Studiengänge der Universität Mannheim:

  • Unternehmensjurist/in: 
    Bachelor of Laws (LL.B.) &
    Ergänzende Studien (Staatsexamen)

  • Master of Laws (LL.M.)

  • Rechtswissenschaft

                       


Der Prüfungsausschuss ist zuständig für:

    • Treffen aller Entscheidungen nach den Regelungen der einschlägigen Prüfungsordnungen, soweit nicht eine anderweitige Zuständigkeit vorgesehen ist.
    •  Er achtet darauf, dass die Bestimmungen der Prüfungsordnungen eingehalten werden.
    • Der Prüfungsausschuss wird bei der Erfüllung seiner Aufgaben unterstützt durch die Dekanate der Fakultäten für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre sowie für Betriebswirtschaftslehre sowie die Studienbüros.
    • Am Dekanat der Abteilung Rechtswissenschaft befindet sich die Geschäftsstelle des Prüfungsausschusses, die die Studierenden in prüfungsrechtlichen Fragen berät und die Entscheidungen des Prüfungsausschusses vorbereitet


    Der Prüfungsausschuss setzt sich zusammen aus:

    Prof. Dr. Dr. hc. Lothar Kuhlen
    - Vorsitzender -

    Prof. Dr. Friedemann Kainer

    Prof. Dr.  Georg Bitter

    Prof. Dr. Jens Wüstemann

    Dr. Dimitrios Linardatos

    Chaska Reusch
    - Studentische Vertreterin -

    Sandrina Rath
    - Studentische Vertreterin -




    Geschäftsführerin des Prüfungsausschusses:

    Nafize Solak, ass. iur.


    Kontakt:

    Postadresse: 
    Prüfungsausschuss der Abteilung Rechtswissenschaft
    Schloss Westflügel
    68131 Mannheim

    Email: fachstudienberatung(@)jura.uni-mannheim.de


    Tel.: 0621-181-1309
    Fax: 0621-181-1318

    Besucheradresse:
    Schloss Westflügel, Zimmer W 220
    68131 Mannheim

    Unsere Sprechzeiten während und außerhalb der Vorlesungszeit:

    Vorlesungszeit:
    Dienstag und Donnerstag 
    von 10.00 bis 12.00 Uhr  und 14.00 bis 16.00 Uhr 
    sowie nach Vereinbarung

    Vorlesungsfreie Zeit:
    Mittwoch 10.00 bis 12.00 Uhr

    Hinweis:

    Verbindliche Anträge wie z. B. 

        • Antrag auf Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen, 
        • Rücktritt von Prüfungsleistungen im Modul Wirtschaftsrecht AT/BT
        • Nachteilsausgleich
        • Fristverlängerung

    reichen Sie bitte schriftlich unter Beifügung der erforderlichen Nachweise ein bei obiger Adresse.