DE / EN

Haftungs­recht

Dozent Prof. Dr. Oliver Brand, LL.M. (Cambridge)
Veranstaltung Vorlesung
Termin Freitags, 08:30 - 10:00 Uhr (Ausfall am 06. September, Nachholtermin am 13. September, 13:45 - 15:15 Uhr, in A3, 001.A)
Ort SO 108
Zeitraum 1. Semester
Voraussetzungen Keine
Semesterwochenstunden 2 SWS
Kurzbeschreibung Die Vorlesung führt anhand aktueller Beispiele in die außervertragliche Haftung auf Schadensersatz ein. Erläutert werden die Haftungs­grundlagen (wofür wird gehaftet und wie sind die entsprechenden Vorschriften auszulegen?) und die Haftungs­folgen (welche Schadensposten werden in welchem Umfang ersetzt?). Die Vorlesung will die Studierenden dabei anregen, über Grundfragen des Haftungs­rechts nachzudenken (z.B. Strafe als zulässiger Zweck der Haftung) und Problemfälle (z.B. Ersatz von Gewinn­chancen oder Schockschäden, Handhabung von Pressedelikten) interessen­gerecht zu lösen.
Literatur­empfehlung Brand, Schadensersatzrecht; Looschelders, Schuldrecht BT

Die Folien für die Veranstaltung finden Sie auf Ilias