Foto: Anna Logue

Von „Mannheim Law“ in die Welt – und wieder zurück

Das Bürgerliche Gesetzbuch, der Bundes­gerichtshof, die GmbH – auf den ersten Blick erscheint vieles im Recht noch rein „national“. Davon sollten Sie sich nicht täuschen lassen: Das Recht macht an der Grenze ebenso wenig Halt wie die Unternehmen und Transaktionen, die Sie als angehende Juristinnen und Juristen begleiten werden. Die Vielfalt der Rechts­ordnungen in einer Welt, die kaum mehr nationale Grenzen kennt – das ist eine zusätzliche Herausforderung, aber auch eine große Bereicherung für Ihre juristische Ausbildung.

Die Abteilung Rechts­wissenschaft macht Ihnen den Weg ins Ausland so einfach wie möglich: Unseren Bachelor­studierenden vermitteln wir einjährige Aufenthalte an vielen verschiedenen Partner­universitäten in Europa im Rahmen des Erasmus­programms der Europäischen Union. Für Master- und Staats­examens­studierende bauen wir unser Netz an Partnerschaften in Übersee aus. Hinzu kommen besondere Studien­angebote wie der European Master in Comparative, International and European Law (CIEL) und der englischsprachige Master of Comparative Business Law (Mannheim/Adelaide).

Auch wenn Sie es sich vielleicht jetzt nicht vorstellen können: Ein Auslands­aufenthalt kann eine der wichtigsten Erfahrungen Ihres Studiums werden. Wir freuen uns, wenn Sie die Möglichkeiten auf diesen Seiten nutzen – und den Ruf von „Mannheim Law“ in die Welt tragen.

Ihr Andreas Engert

Prof. Dr. Andreas Engert 

Verantwortlicher für die Hochschul­beziehungen in Europa

Kontakt

Auslandskoordination Abteilung Rechtswissenschaft

Auslands­koordination Abteilung Rechts­wissenschaft

Universität Mannheim
Abteilung Rechts­wissenschaft
Schloss Westflügel – Raum W 219
68161 Mannheim
Sprechstunde:
Vorlesungs­freie Zeit: Termine nur nach Vereinbarung