DE / EN

Übung im Öffentlichen Recht für Anfängerinnen und Anfänger

Im Rahmen der Übung werden zwei Kurz-Hausarbeiten und drei Klausuren angeboten. 

Die Übung beginnt am 12.02.2020 und endet am 27.05.2020.
Mittwochs, 12.00-15:15 Uhr, W 117 Hörsaal (Schloss Westflügel)

Aktuelles: 

Die zweite Klausur in der „Übung im Öffentlichen Recht für Anfänger“ wird nicht wie ursprünglich geplant am 25. März 2020 geschrieben. Gemäß  § 2 Abs. 1 S. 1 Verordnung der Landes­regierung über infektions­schützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 16. März 2020 wird „der Studien­betrieb“ an den Universitäten in Baden-Württemberg  bis zum 19. April 2020 ausgesetzt oder unterbrochen. Zum Studien­betrieb gehören auch Prüfungen aller Art. Die Klausur wird mithin frühestens am 20. April geschrieben. Über die weiteren Entwicklungen informieren wir hier.

Die postalische Rückgabe der 1. Hausarbeit ist inzwischen wieder möglich. Um die Hausarbeit auf diesem Wege zu erhalten, ist dem Lehr­stuhl ein ausreichend großer, ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag zuzusenden. Bei der Rücksendung kann es jedoch weiterhin zu Verzögerungen kommen. Die Remonstrations­fristen wurden entsprechend angepasst.


Anstelle einer Besprechung der Hausarbeit wird den Teilnehmern der Übung eine ausformulierte Lösung zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie die nochmals an die aktuelle Situation angepassten Remonstrations­hinweise.

Hinweis: Die 3. Klausur wird um eine Woche nach hinten verschoben und dementsprechend am Mittwoch, dem 13.05.2020, stattfinden, um eine Kollision mit dem Bearbeitungs­zeitraum der 2. Hausarbeit der Übung im Strafrecht für Anfängerinnen und Anfänger zu vermeiden.