DE / EN

Foto: Elisa Berdica

Das Rep² im FSS 2020

Alle Infos über das universitäre Repetitorium Rep². Informieren Sie sich jetzt über die Veranstaltungen im kommenden Frühjahrs-/Sommersemester 2020.

Liebe Studierende,

auch zum Semesterbeginn des Frühjahrs-/Sommersemester 2020 haben wir wieder unsere Webseiten aktualisiert und für Sie die Veranstaltungen im universitären Repetitorium „Rep²" zusammengefasst. Unter dem Reiter Lehr­programm finden Sie die Veranstaltungen gegliedert nach Rechts­gebiet sowie am Ende der Seite die rechts­gebiets­übergreifenden Veranstaltungen (Examensklausurenkurs, Vorbereitung auf die mündliche Prüfung bei Prof. Dr. Falk).

Im Zivilrecht finden im nächsten Semester acht Veranstaltungen statt, im öffentlichen Recht drei sowie im Strafrecht vier. Sie können auch auf die Links klicken, um sich über die Veranstaltungen im jeweiligen Rechts­gebiet zu informieren.

Über den Aufbau des Rep² können Sie sich bei den Folien von Prof. Dr. Kainer von der Einführungs­veranstaltug informieren. Hier erfahren Sie, wie das Rep² struktuiert ist und weshalb wir einen Besuch des universitären Repitioriums als wichtig erachten. Das Rep² findet auf höchstem Niveau statt und ist anders als kommerzielle Repetitorien selbstverständlich als universitäre Veranstaltung kostenlos. Sie müssen sich noch nicht einmal anmelden, sondern können frei entscheiden, welche Veranstaltungen Sie wann besuchen möchten.

Des Weiteren möchten wir Sie an dieser Stelle nochmals auf unsere Lern­partnerbörse hinweisen. Die optimale Examensvorbereitung ist das Bilden von Lerngruppen, in welchen Fälle vorgestellt und besprochen werden - nicht nur bei der Vorbereitung auf die mündliche Prüfung, sondern bereits auf die schriftlichen Aufsichtsarbeiten haben Sie hierdurch einen enormen Vorteil. Die Börse lebt davon, dass sich möglichst viele Studierende eintragen. Nur dann können wir gewährleisten, dass wir für jede*n passende Lern­partner*innen finden. Im letzten Semester hat die Lern­partnerbörse bereits einen guten Anklang gefunden. Wir versuchen hier - ähnlich wie das in den mündlichen Prüfungen läuft - Kandidaten, die annährend das gleiche Notenniveau im Studium haben, zu einer Lerngruppe zusammenzufügen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie ihre Durchschnitts­note angeben. So können alle aus dieser Gemeinschaft den größten Nutzen ziehen.

Last but not least führen wir auch noch einen Google-Kalender, in welchen wir alle Veranstaltungen des Rep² eintragen (mit dem jeweiligen Inhalt der Einheiten, falls dies vorab von den Dozenten bekannt gegeben wird). Diesen können Sie einfach mit ihrem Mobiltelefon synchronisieren, um immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben - auch bei kurzfristigen Änderungen. So haben Sie Ihr Rep² immer in der Tasche dabei.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine erfolgreiche Examensvorbereitung. Die Dozenten freuen sich, Sie in ihren Rep²-Veranstaltungen zahlreich zu sehen!

Zurück