DE / EN

Prof. Dr. Mark Makowsky

Lehr­stuhl­inhaber

  • 2002: High School Diploma an der RS-Central High School, North Carolina
  • 2004: Abitur am Georg-Büchner-Gymnasium in Kaarst
  • 2004 - 2009: Studium der Rechts­wissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 2009: Erste juristische Staats­prüfung
  • 2012: Promotion an der Universität Düsseldorf mit dem Thema „Der Einfluss von Versicherungs­schutz auf die außervertragliche Haftung“
  • 2014: Zweite juristische Staats­prüfung
  • 2018: Habilitation an der Universität Düsseldorf mit dem Thema  „Einwendungen aus fremdem Schuld­verhältnis“
  • 2019: Lehr­stuhl­vertretungen an den Universitäten Potsdam und Mannheim
  • seit November 2019: Universitäts­professor für Bürgerliches Recht und Wirtschafts­recht an der Universität Mannheim
  • Auszeichnungen und Preise

    • 2005-2012: Förderung des Studiums sowie der Promotion durch die Studien­stiftung des deutschen Volkes
    • 2010: Preis der Düsseldorf Law School für die besten Absolventen des Jahrgangs 2009/2010
    • Dissertations­schrift: Helmut-Kollhosser-Preis der Universität Münster, Hamburger Promotions­preis für Versicherungs­wissenschaft, Promotions­preis des Instituts für Versicherungs­recht an der Juristischen Fakultät Düsseldorf, Preis der Goethe-Buchhandlung für die Beste Dissertation der Juristischen Fakultät des Jahres 2013, Promotions­preis des Freundeskreises der Düsseldorfer Juristischen Fakultät e.V.
    • Habilitations­schrift: Förderpreis für Wissenschaften der Landes­hauptstadt Düsseldorf
  • Publikationen

    Monographien

    Einwendungen aus fremdem Schuld­verhältnis, Mohr Siebeck, Jus Privatum, Tübingen 2019 (Habilitations­schrift)

    Der Einfluss von Versicherungs­schutz auf die außervertragliche Haftung – ein Plädoyer für die Ablösung des Trennungs­prinzips durch das Prioritätsprinzip, VVW, Karlsruhe 2013 (Dissertation)

    Kommentierungen

    Artt. 5 – 7, 9 EGBGB
    in: Heidel/Hüßtege/Mansel/Noack (Hrsg.), Nomos-Kommentar BGB - Bd. 1: Allgemeiner Teil / EGBGB, erscheint in: 4. Auflage
    fortgeführt von Götz Schulze

    Artt. 4 – 19, 39 – 61 EuErbVO, §§ 3 – 30, 31, 45, 46 IntErbRVG
    Artt. 4 – 19, 36 – 60 EuGüVO/EuPartVO, §§ 4 – 32 IntGüRVG

    in: Mansel/Hüßtege (Hrsg.), Nomos-Kommentar BGB - Bd. 6: Rom-Verordnungen - EuGüVO - EuPartVO - HUP - EuErbVO, 3. Aufl. 2019

    §§ 8, 9 VVG 
    in: Looschelders/Pohlmann, Kommentar zum VVG, 3. Aufl. 2016
    gemeinsam mit Jens Heinig

    Hausrat­versicherung 
    in: Looschelders/Pohlmann, Kommentar zum VVG, 3. Aufl. 2016
    gemeinsam mit Véronique Weiß

    Artt. 66 – 78 GEKR
    in: Martin Schmidt-Kessel (Hrsg.), Der Entwurf für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht, Kommentar, München 2014
    gemeinsam mit Dirk Looschelders

    Aufsätze und Beiträge in Sammelwerken

    Bindung des Rechts­nachfolgers an einen zwischen dem Veräußerer und dem Prozessgegner geschlossenen gerichtlichen Vergleich
    in: JR 2020, 1 – 6

    Die Beschränkung des Nachlass­verfahrens bei Vermögenswerten in Drittstaaten gemäß Art. 12 EuErbVO
    in: IPRax 2019, 565 – 568 

    Zivilrechtlicher Behandlungs­standard und (sozialrechtliches) Wirtschaft­lichkeits­gebot
    in: VersR 2019, 983 – 987 

    Die „Minderjährigenehe“ im deutschen IPR – Ein Beitrag zur Dogmatik des neuen Art. 13 Abs. 3 EGBGB
    in: RabelsZ 83 (2019), 577 – 611

    Die Ersatz­fähigkeit entgangener Nutzungen
    in: JR 2019, 271 – 280

    Grundzüge des Behandlungs­vertragsrechts
    in: JuS 2019, 332 – 337 

    Die Eintragung von Miteigentum im Grundbuch bei ausländischem Güterstatut – Besprechungs­aufsatz zu OLG München, 30.11.2015 – 34 Wx 364/15
    in: IPRax 2018, 187 – 192 

    Vorvertragliche Informations­pflichten des Versicherers nach § 7 Abs. 1 VVG – Informations­verzicht und Rechts­folgen verspäteter Informations­erteilung
    in: ZIP 2017, 1934 – 1941

    Schadensersatz für entgangene Zuwendungen im Todesfall - von „lachenden Doppelerben“ und „verzückten Doppelbezugsberechtigten“
    in: AcP 216 (2016), S. 497 – 557

    The Impact of Human Rights and Basic Rights in German Private Law
    in: Trstenjak/Weingerl (Hrsg.), The Influence of Human Rights and Basic Rights in Private Law, 2016
    gemeinsam mit Dirk Looschelders; aktualisierte und erweiterte Fassung des unten gelisteten Beitrags „The influence of human rights and basic rights in private law”

    Die Präklusion materiell-rechtlicher Einwendungen im Zwangs­vollstreckungs­verfahren
    in: JuS 2014, 901 – 904

    The influence of human rights and basic rights in private law
    in: Martin Schmidt-Kessel (Hrsg.), German National Reports on the 19th International Congress of Comparative Law, Tübingen 2014
    gemeinsam mit Dirk Looschelders

    Set-Off
    in: European Contract Law and German Law, hrsg. von Stefan Leible & Matthias Lehmann, Kluwer Law, 2013
    gemeinsam mit Dirk Looschelders

    Europäisierung des Internationalen Ehescheidungs­rechts durch die Rom III-Verordnung
    in: GPR 2012, 265 – 272

    Relativität des Schuld­verhältnisses und Rechts­stellung Dritter
    in: JA 2012, 721 – 728
    gemeinsam mit Dirk Looschelders; erneut abgedruckt mit türkischer Übersetzung in: Rechts­brücke/Hukuk Köprüsü, Zeitschrift des Forschungs­zentrums für Deutsches Recht an der Özyeğin Universität Istanbul, Heft 4, 2013, 203 ff.

    Inhalt und Wirkungen von Verträgen
    in: Ein einheitliches Europäisches Kaufrecht? Eine Analyse des Vorschlags der Kommission, hrsg. von Martin Schmidt-Kessel, München 2012
    gemeinsam mit Dirk Looschelders

    Inhalt und Wirkungen von Verträgen – Kapitel 7 des Entwurfs der Expertengruppe für einen Gemeinsamen Referenzrahmen auf dem Gebiet des Europäischen Vertragsrechts
    in: GPR 2011, 106 – 114
    gemeinsam mit Dirk Looschelders

    Urteilsanmerkungen

    Anmerkung zu BGH, Urt. v. 17.10.2018 – VIII ZR 212/17 – Die Geltendmachung von Gestaltungs­rechten im Berufungs­verfahren
    erscheint in JR

    Anmerkung zu BGH, Urteil vom 17.10.2018 – IV ZR 106/17 – Belehr­ung über den Beginn der Rücktrittsfrist bei Abschluss eines Lebens­versicherungs­vertrags im Antrags­modell
    in: EWiR 2019, 303 – 304

    Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 4.9.2018, Rs. C-80/17 – Versicherungs­pflicht für Kraftfahrzeuge bei fehlendem Nutzungs­willen des Eigentümers und Abstellen auf einem Privatgrundstück sowie Rückgriffsrecht der Entschädigungs­stelle beim Eigentümer
    in: GPR 2019, 74 – 77

    Anmerkung zu BGH, Urteil vom 8.11.2017 – IV ZR 551/15 – Juristische Personen als Versicherungs­nehmer i.S.d. § 215 Abs. 1 S. 1 VVG
    in: JR 2019, 196 – 198

    Anmerkung zu BGH, Urteil vom 30.11.2017 – I ZR 143/16 – Zur Haftung des Versicherungs­maklers wegen Pflichtverletzung bei Abwicklung eines Versicherungs­falls
    in: EWiR 2018, 399 – 400

    Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 26.4.2017 – XII ZB 3/16 – Anwaltszwang für Beschwerdeeinlegung in Folgesachen der freiwilligen Gerichtsbarkeit
    in: JR 2018, 140 – 142

    Anmerkung zu BGH, Urteil vom 13.9.2017 – IV ZR 445/14 – Ausdrücklicher Wunsch nach vollständiger Vertragserfüllung bzw. Zustimmung des Versicherungs­nehmers zum Beginn des Versicherungs­schutzes vor Ende der Widerrufsfrist nur bei Kenntnis vom Widerrufsrecht
    in: EWiR 2017, 719-720

    Anmerkung zu BGH, Urteil vom 27.9.2016 – XI ZR 81/15 – Innenausgleich unter GmbH-Gesellschaft­ern bei Inanspruchnahme als Bürge
    in: JR 2017, 581 – 583

    Anmerkung zu OLG Koblenz, Urteil vom 7.7.2015 – Az. 3 U 1468/14 – Haftungs­beschränkung im Rahmen eines Gefälligkeits­verhältnisses bei Vorliegen einer Haftpflicht­versicherung des Schädigers
    in: VersR 2016, 127 – 128

    Anmerkung zu BGH, Urteil vom 16.7.2014 – IV ZR 88/13 – Bindungs­wirkung der Deckungs­zusage und Erfüllung in der Rechts­schutz­versicherung für fremde Rechnung
    in: JR 2015, 637 – 640

    Anmerkung zu BGH, Urteil vom 21.11.2012 – IV ZR 97/11 – Verstoß gegen § 142 II StGB nicht zwingend Verletzung der Aufklärungs­obliegenheit
    in: JR 2014, 354 – 355

    Sonstige Veröffentlichungen

    Buchbesprechung: Hess/Jayme/Mansel (Hrsg.), Europa als Rechts- und Lebensraum – Liber amicorum für Christian Kohler zum 75. Geburtstag
    in: JR 2019, 354 – 355

    (Original-)Referendarexamensklausur – Zivilrecht: Schuldrecht – Die Leiden eines Hobbyimkers
    in: JuS 2018, 982 – 988

    (Original-)Referendarexamensklausur – Zivilrecht: Ärger in der privaten Altersresidenz
    in: JuS 2016, 441 – 447

    Buchbesprechung: Fauvarque-Cosson/Mazeaud (Hrsg.), European Contract Law – Materials for a Common Frame of Reference, München 2008
    in: JR 2009, 131
    gemeinsam mit Dirk Looschelders