DE / EN

Unsere Forschungs­tätigkeit

Die Juniorprofessur beschäftigt sich im Schwerpunkt mit den aktuellen Entwicklungen rund um das geplante europäische Einheitspatentsystem. Weiterhin werden im Rahmen der Forschung das Internationale Privatrecht und das Internationale Zivilprozessrecht des Geistigen Eigentums beleuchtet. Letzteres umfasst insbesondere auch das Schieds­verfahrensrecht.

  • Aufsätze

    • „IP Licensing and Insolvency“, in: GRUR Int 2014, 928-938 (gemeinsam mit M. McGuire u.a.)
    • „Aktuelles Markenrecht: Die Specsavers-Entscheidung des EuGH - Ein Bericht von der Jahrestagung der GRUR 2014 in Düsseldorf“, in: MarkenR 2014, 494-498
    • „Anmerkung zu BGH Urt. v. 21.10.2015 – I ZR 173/14 – Ecosoil“ in: Mitt 4/2016, 178-181
    • „Die Lizenzierung des Einheitspatents aus kollisionsrechtlicher Perspektive“, GRUR Int 2016, 721-726
    • „Zulässigkeit eines Nichtigkeits­angriffs des Lizenznehmers auf ein standard­essentielles Patent? Zur Entscheidung des EuGH in der Rs. Huawei vs. ZTE“, IPRB, 155-158
    • „Lizenzverträge im IZVR und IPR“, GRUR-Prax 2016, 427-429 (gemeinsam mit M. McGuire)
    • „Law to be applied to a European Patent after an opt out according to Art. 83 (3) UPCA“, GRUR 2018, 337-342
  • Monographien

    • „Sukzessionsschutz im Recht des Geistigen Eigentums – Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung international- privatrechtlicher Zusammenhänge“ (im Erscheinen bei Mohr Siebeck)
  • Kleinere Beiträge

    • Veranstaltungs­bericht „Sommerakademie des Heidelberg Center for International Dispute Resolution zur Internationalen Streitbeilegung“, in: JuS 11/2004, S. XX-XXII
    • Bericht über das „Hearing on the Law applicable to succession and wills in the European Union“, in: ZErb 6/2007, 218-219
    • Tagungs­bericht “Interdisziplinäres Zentrum für Geistiges Eigentum: European Patent Package2 – Das deutsche (Patent-)Recht als Infrastruktur für das neue Unionspatent”, in: GRUR 5/2014, 457-460 (gemeinsam mit A. Bernzen)
    • Tagungs­bericht „Aktuelle Tendenzen für moderne Schutz­rechts­strategien“ zur Tagung „IP in Context 2016“ des Centrums für Unternehmens­recht der Universität Osnabrück, GRUR 2016
  • Laufende Projekte

    • Kommentierung der Art. 3 und 83 EPGÜ in geplanter Kommentierung zum Einheitspatent, herausgegeben von Christian Heinze/ Mary-Rose McGuire/ Christian Osterrieth, Beck Verlag, München 2018
  • Vorträge

    • „Lizenzen an geistigem Eigentum und Insolvenz“, Jahresseminar der deutschen Landes­gruppe der AIPPI 2014 in Düsseldorf, 04.07.2014 (gemeinsam mit Prof. Dr. M. McGuire)
    • „Der grenzüberschreitende Lizenzvertrag: Die Bestimmung von internationaler Zuständigkeit und anwendbarem Recht im Konfliktfall“, GRUR Arbeits­kreis Mannheim, Bezirksgruppe Südwest, 26.03.2015; ebenso GRUR Bezirksgruppe München, 21.07.2015
    • „Die rechts­geschäftliche Verwertung von Einheitspatenten durch Lizenzierung“, GRUR Bezirksgruppe Südwest Stuttgart, 16.2.2016
    • „Sukzessionsschutz im Recht des Geistigen Eigentums“, GRUR Arbeits­kreis Mannheim, Bezirksgruppe Südwest, 16.06.2016; ebenso GRUR Bezirksgruppe Berlin, 27.6.2016 und IZG Fach­forum Mannheim, 10.11.2016
    • „Aktuelle Entwicklungen und offene Fragen beim Einheitspatentsystem“, Faculty Seminar Abteilung Rechts­wissenschaften, Universität Mannheim, 3. Mai 2017
    • „Sunrise or twilight? Die Entscheidung über den opt out nach Art. 83 EPGÜ“, Jahrestagung 2017 des Interdisziplinären Zentrums für Geistiges Eigentum an der Universität Mannheim e.V. (IZG), 7. Juli 2017
    • „Prozesstaktik im UPC-System in der Übergangs­zeit des Art. 83 UPCA“, Mannheimer Patenttage 2017 (Keynote speech), 12. Oktober 2017
    • „Patentrechtliche Mit­verantwortlichkeit im globalen digitalen Markt“, Jahrestagung 2018 des Interdisziplinären Zentrums für Geistiges Eigentum an der Universität Mannheim e.V. (IZG), 6. Juli 2018