DE / EN

Lehr­beauftragte für Wettbewerbs- und Regulierungs­recht

Dr. Torben Butchereit

Dr. Torben Butchereit

Rechts­anwalt Dr. Torben Butchereit ist als Syndikusanwalt bei der Deutschen Telekom AG in Bonn tätig. In dieser Funktion beschäftigt er sich mit dem breiten Spektrum des Telekommunikations- und Regulierungs­rechts. Seine Tätigkeits­schwerpunkte liegen im Bereich der Netzzugangsregulierung und dem Führen von Regulierungs­verfahren bei der Bundes­netzagentur.

Veranstaltung: Vertragsgestaltung

Prof. Dr. Kristian Fischer

Prof. Dr. Kristian Fischer

Prof. Dr. Kristian Fischer ist als Anwalt bei der SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechts­anwalts AG in Mannheim tätig. Seit April 2001 lehrt er an der Universität Mannheim. Seine Forschungs­schwerpunkte betreffen das Europarecht, Umweltrecht und öffentliche Wirtschafts­recht.

Veranstaltung: Energieumwelt- und Planungs­recht

Dr. Ilka Meyne

Dr. Ilka Meyne

Dipl.-Kffr., Dipl.-Volksw. Dr. Ilka Meyne arbeitet bei der Deutsche Post AG im Bereich Regulierungs­management. Sie beschäftigt sich dort insbesondere mit regulierungs­ökonomischen Aspekten der Entgeltregulierung. Ihre Tätigkeit umfasst sowohl die Beratung des Produkt­managements als auch das Führen von Verfahren bei der Bundes­netzagentur.

Veranstaltung: Price Regulation

Dr. Michael Müller, LL.M.

Dr. Michael Müller, LL.M.

Dr. Michael W. Müller, M.A., LL.M. (Cantab) studierte Rechts­wissenschaften und Philosophie als Stipendiat der Studien­stiftung des deutschen Volkes in München (Juristische Examina 2013 und 2020 sowie Magister Artium 2017) und Cambridge, Vereinigtes Königreich (LL.M. 2014). 2013 erwarb er ein Diploma in the Law of the European Union am Europäischen Hochschul­institut in Florenz. 2018 erfolgte die Promotion zum Dr. jur. in München mit Aufenthalten in Durham, USA (Duke Law School 2015) und Cambridge, USA (Harvard Law School, 2016). Seit 2019 ist er wissenschaft­licher Mitarbeiter am Lehr­stuhl für Öffentliches Recht und Kirchenrecht von Prof. Dr. Stefan Korioth an der Ludwig-Maximilians-Universität München. In seinem Habilitations­projekt forscht er zur Steuerungs­wirkung öffentlicher Leistungen („Goldene Zügel“). Zudem ist er ehrenamtliches Mitglied der Auswahl­kommission (Studien­förderung) der Studien­stiftung des deutschen Volkes und der Ethik­kommission des Deutschen Tischtennis-Bundes.

Veranstaltungen: Öffentliches Recht I, Recht für VWLer 

Dr. Sandra Sang, M.B.L.T

Dr. Sandra Sang, M.B.L.T

Dr. Sandra Sang, M.B.L.T. ist als Rechts­anwältin bei der Deutschen Bahn AG in Frankfurt tätig. Sie berät dort schwerpunktmäßig im Vergabe- und Verkehrs­vertragsrecht. Sie ist Mitautorin des Kompaktkommentars Vergaberecht von Willenbruch/Wieddekind und in der Leitung der Regional­gruppe Südwest des Forum Vergabe.

Veranstaltung: Vergaberecht

PD Dr. Thomas Weck, LL.M.

PD Dr. Thomas Weck, LL.M.

Dr. Thomas Weck, LL.M., ist Leitender Analyst bei der Monopol­kommission in Bonn und war zuvor in einer britischen und einer amerikanischen Rechts­anwaltskanzlei in Brüssel tätig (2007 bis Ende 2012). Bei der Monopol­kommission befasst er sich schwerpunktmäßig mit regulatorisch schwer erfassbaren Markt­phänomenen und hat sich zur „Regulierung innovativer Finanzinstrumente“ habilitiert (2020). Dr. Weck hält häufig Vorträge über verschiedene Aspekte des Wettbewerbsrechts.

Veranstaltung: Comparative Competition Law

Dr. Alexander Wellerdt, LL.M.

Dr. Alexander Wellerdt, LL.M.

Dr. Alexander Wellerdt, LL.M. ist als Rechts­anwalt (Associate) bei Hengeler Mueller tätig. Er berät schwerpunktmäßig deutsche und internationale Unternehmen sowie die öffentliche Hand in Fragen des Öffentlichen Wirtschafts­rechts und Regulierungs­rechts. Dabei beschäftigt sich Herr Dr. Wellerdt insbesondere mit kapital­markt­rechtlichen Themen und dem Bank- und Finanzaufsichtsrecht sowie der Regulierung der Netzindustrien.

Veranstaltung: Regulierungs­management

Dr. Andreas Ziegler

Dr. Andreas Ziegler

Dr. Andreas Ziegler ist seit 2021 Partner bei KUNZ Rechts­anwälte und berät dort umfassend zum Vergabe- und öffentlichen Wirtschafts­recht. Seine Beratung umfasst vor allem die Konzeption und Durchführung aber auch gerichtlichen Über­prüfung komplexer öffentlicher Ausschreibungen. Er berät und vertritt dabei mit seinem Team sowohl die öffentliche Hand als auch Bieter in allen Bereichen des Vergaberechts, insbesondere den Bereichen Verkehr, Bau sowie IT/IP. Einen besonderen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet dabei die Schnittstelle zum Immobilienrecht. Hier berät Herr Dr. Ziegler zu den relevanten grundstücksbezogenen Rechts­fragen, dem Bau- und Architektenrecht, sowie den häufig bestehenden zuwendungs- und beihilferechtlichen Bezügen.

Zuvor war Herr Dr. Ziegler Rechts­anwalt bei PwC Legal sowie bei Allen & Overy und Kapellmann und Partner. Außerdem war Herr Dr. Ziegler als Referent im Wissenschaft­lichen Dienst des Landtags Rheinland-Pfalz tätig.

Veranstaltung: Vergaberecht