DE / EN

Die Forschungs­tätigkeit des Lehr­stuhls von Prof. Kainer

Die Forschung des Lehr­stuhls erstreckt sich auf das deutsche und europäische Wirtschafts­recht sowie das Bürgerliche Recht in seinen Wechselwirkungen mit der deutschen und europäischen Wirtschafts­verfassung. Schwerpunkte der Arbeit sind derzeit das Binnen­markt­recht (dar­unter vor allem die Grundfreiheiten und das Wettbewerbsrecht), rechtliche Grundlagen für die wettbewerbsverfasste Markt­wirtschaft (dar­unter etwa die Privatrechts­wirkungen von Richtlinien und europäischen Grundrechten) sowie Auswirkungen und Gestaltung des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der EU (Brexit). Hinzu kommen datenschutz­rechtliche Fragestellungen und Rechts­fragen rund um künstliche Intelligenz. 

Aktuelle Publikationen

2022

2021

2020

2020

2022

2021

2020

Im Erscheinen

  • Zur Begrenzung des Auskunftsanspruchs aus Art. 15 DSGVO (zus. mit Benjamin Blum), in Vorbereitung
  • Der Gleichbehandlungs­grundsatz im Zivilrecht. Ein Beitrag zur Systembildung zivilrechtlicher Gleichbehandlung, Habilitations­schrift, in Vorbereitung