Prof. Dr. Müller-Terpitz erneut in KEK berufen