DE / EN

Veröffentlichungen

Prof. Dr. Jens Bülte

I. Monographien

  1. Die Geldwäschegesetzgebung als Ermächtigungs­grundlage für den Informations­austausch zwischen den Steuerbehörden und den Strafverfolgungs­organen – Zugleich eine verfassungs­rechtliche Betrachtung der §§ 30 IV, 370a AO, 261 StGB, 10, 11 GwG, Frankfurt a.M. 2007 (Dissertation)

  2. Vorgesetzten­verantwortlichkeit im Strafrecht, Studien zum Wirtschafts­strafrecht – Neue Folge, Band 1, Tiedemann/Schünemann/Rönnau (Hrsg.), Nomos Verlag 2015
    (Rezensionen: Dau, NZWehrr 2015, 262 f.; Eidam RW 2017, 75 ff.; Hoyer GA 2018, 57 ff., Bittmann wistra 2019, 402 ff.)

  3. Ordnungs­widrigkeitenrecht, 5. Aufl. 2016 (übernommen von Joachim Bohnert)
    (Rezensionen: Krumm, www.dierezensenten.de 31.05.2016; www.juralit.com/2016/06/18)

II. Herausgeberschaften

  1. Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmens­strafrecht (NZWiSt), Verlag C.H. Beck (seit 2014)

  2. Fiskalstrafrecht, Straftaten gegen staatliche Vermögenswerte, Verlag C.F. Müller, 2015 (gemeinsam mit Markus Adick) (Rezension: Obermann, www.dierezensenten.de20.12.2015; Kassebohm StV 2017, 135 ff.; Sievert WiJ 2017, 139 ff.); 2. Aufl. 2019

III. Beiträge in Handbüchern und Kommentaren

1. In Dannecker/Leitner (Hrsg.), Handbuch der Geldwäsche-Compliance für die rechts- und steuerberatenden Berufe, Linde Verlag, Wien 2009

  • Teil 2: Rechts­politische und strafrechtliche Grundlagen der Geldwäsche-Compliance, S. 75–270
  • Teil 3: Berufsrechtliche Grundlagen der Geldwäsche-Compliance, S. 271–423 (gemeinsam mit Rainer Brandl)
  • Teil 4: Handhabung der Geldwäsche-Compliance in der Praxis, S. 424–496 (gemeinsam mit Rainer Brandl)

2. In Graf/Jäger/Wittig (Hrsg.), Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, Kommentar, Verlag C. H. Beck, München, 1. Aufl. 2011; 2. Aufl. 2017

  • § 258 StGB (Strafvereitelung)
  • § 258a StGB (Strafvereitelung im Amt)
  • § 370 AO (Fallgruppe Umsatzsteuerhinterziehung)
  • § 393 AO (Verhältnis des Straf­verfahrens zum Besteuerungs­verfahren)
  • § 26b UStG (Schädigung des Umsatzsteueraufkommens)
  • § 26c UStG (Gewerbsmäßige oder bandenmäßige Schädigung des Umsatzsteueraufkommens)

3. In Achenbach/Ransiek (Hrsg.), Handbuch Wirtschafts­strafrecht, C. F. Müller Verlag,

  • 3. Aufl., Heidelberg 2011, Teil 2, Kapitel 2, Lebensmittelstrafrecht, S. 134-211 (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)
  • 4. Aufl., Heidelberg 2015, Teil 2, Kapitel 2, Lebensmittelstrafrecht, S. 148-254 (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)
  • 5. Aufl., Heidelberg 2019, Teil 2, Kapitel 2, Lebensmittelstrafrecht, S. 154-254 (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)

4. In Dannecker/Gorny (Hrsg.), Behr´s Kommentar zum Lebensmittelrecht, Behr´s-Verlag, Hamburg, Loseblattsammlung,

  • 20. Ergänzungs­lieferung Februar 2012, Abschnitt B 10: § 58, S. 1-125 LFGB (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)
  • 21. Ergänzungs­lieferung April 2012, Abschnitt B 10: § 59, S. 1-77 LFGB (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)
  • 26. Ergänzungs­lieferung April 2013, Abschnitt B 10: § 60, S. 1-61 LFGB (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)
  • 30. Ergänzungs­lieferung Mai 2014, Abschnitt B 10: Aktualisierung §§ 58, 59 LFGB (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)
  • 37. Ergänzungs­lieferung Mai 2015, Abschnitt B 10: Aktualisierung §§ 59, 60 LFGB (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)
  • 43. Ergänzungs­lieferung November 2016, Abschnitt B 10: Aktualisierung Vor §§ 58 ff. LFGB (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)
  • 44. Ergänzungs­lieferung Dezember 2016, Abschnitt B 10: Aktualisierung § 58 LFGB (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)
  • 45. Ergänzungs­lieferung Januar 2017, Abschnitt B 10: Aktualisierung §§ 59-61 LFGB (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)

5. In Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.),Abgabenordnung/Finanzgerichtsordnung, Kommentar, Otto-Schmidt-Verlag Köln, Loseblattsammlung,

  • 225. Lieferung, Dezember 2013, § 376 AO, S. 1-82 und § 384 AO, S. 1-20
  • 227. Lieferung, April 2014, § 378 AO, S. 1-56
  • 229. Lieferung, September 2014, § 379 AO, S. 1-66
  • 231. Lieferung, März 2015, § 380 AO, S. 1-46
  • 235. Lieferung, Oktober 2015, § 381 AO, S. 1-28
  • 239. Lieferung, August 2016, § 383 AO, S. 1-24
  • 240. Lieferung, November 2016, § 383a AO,  S. 1-18
  • 244. Lieferung, Oktober 2017, § 387 AO, S. 1-35
  • 247. Lieferung, April 2018, §§ 383b, 388 AO
  • 250. Lieferung November 2018, §§ 389, 390 AO.

6. In Wabnitz/Janovsky, Handbuch des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts, Verlag C.H.-Beck, 4. Aufl., München 2014,

  • Kapitel 1: Die Entwicklung des Wirtschafts­strafrechts in der Bundes­republik Deutschland,  S. 3-78 (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)
  • Kapitel 2: Die Entwicklung des Wirtschafts­strafrechts unter dem Einfluss des Europarechts, S. 79-214 (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)

7. In Rotsch (Hrsg.) Criminal Compliance, Handbuch, Nomos Verlag, Baden-Baden 2015,§ 29 Grundlagen der Geldwäschecompliance

8. In Adick/Bülte (Hrsg.), Fiskalstrafrecht, Straftaten gegen staatliche Vermögenswerte, Verlag C.F. Müller, Heidelberg, 2015,

  • 1. Kapitel: Einleitung: Vom Nutzen einer einheitlichen Darstellung des „Fiskalstrafrechts“ (S. 1-10)
  • 2. Kapitel: Europäisierung des Strafrechts (S. 11-34)
  • 8. Kapitel: Vorsatz und Fahrlässigkeit (S. 175-217)

9. In LFGB-Kommentar, Behr´s-Verlag, 2017, Lebensmittelstrafrecht und Lebensmittelordnungs­widrigkeitenrecht (gemeinsam mit Gerhard Dannecker):

  • Vor §§ 58 ff. LFGB (S. 585-712)
  • Straf­vorschriften: § 58 LFGB (S. 713-792)
  • Straf­vorschriften: § 59 LFGB (S. 793-849)
  • Bußgeld­vorschriften: §60 LFGB (S. 850-888)
  • Einziehung: § 61 LFGB (S. 889-919)

IV. Aufsätze und Beiträge in Sammelbänden

  1. Auskunftsersuchen der Steuerfahndung an im Inland ansässige oder deutsche Mitarbeiter ausländischer Kreditinstitute, wistra 2008, S. 292-298

  2. Die Abgeltungs­teuer bei EU-quellenbesteuerten Kapitalerträgen als probates Mittel zur Vermeidung von Steuerstraftaten?, BB 2008, S. 2375-2382

  3. Bedrängen durch zu dichtes Auffahren im Straßenverkehr: Strafbare Nötigung durch Gewalt? – Zugleich eine Besprechung des Beschlusses des Bundes­verfassungs­gerichts vom 29. März 2007, 2 BvR 932/06, StudZR 2008, S. 543-562

  4. Die Strafbarkeit des Amtsträgers wegen Strafvereitelung und Steuerhinterziehung bei Verletzung der Mitteilungs­pflicht aus § 116 I 1 AO, NStZ 2009, S. 57-62

  5. Steuerrechtliche und steuerstrafrechtliche Risiken der Steuerbefreiung innergemeinschaft­licher Lieferungen (§ 6a UStG) im Lichte der neueren Rechts­prechung des EuGH, CCZ 2009, S. 98-102

  6. § 127 Abs. 1 Satz 1 StPO als Eingriffsermächtigung für den Bürger und als Rechtfertigungs­grund, ZStW 121 (2009), S. 377-415

  7. Die neuere Rechts­prechung des BGH zur Strafbewehrung von § 153 AO: Prüfstein für Strafrechts­dogmatik und Verfassungs­recht im Steuerstrafrecht, BB 2010, S. 607-614

  8. Zum Vorschlag eines neuen § 226a StGB zur Bestrafung der Genitalverstümmelung, JZ 2010, S. 406-410 (gemeinsam mit Andrea Hagemeier)

  9. Das Steuerstrafrecht im Spannungs­feld zwischen der Missbrauchsrechts­prechung des EuGH und dem Grundsatz nullum crimen sine lege am Beispiel der innergemeinschaft­lichen Lieferung, BB 2010, S. 1759-1768

  10. Der strafbefreiende Rücktritt vom vollendeten Delikt: Partielle Entwertung der strafbefreienden Selbstanzeige gemäß § 371 AO durch § 261 StGB?, ZStW 122 (2010), S. 550-603

  11. Der Verhältnismäßigkeits­grundsatz im deutschen Notwehrrecht aus verfassungs­rechtlicher und europäischer Perspektive, GA 2011, S. 145-166

  12. Zur Strafbarkeit der Verschleierung von Sanktions­ansprüchen als Umsatzsteuerhinterziehung, HRRS 2011, S. 465-471

  13. Fehlverhalten im Gesundheitswesen, Teil 1: Gesetzliche Compliancepflichten und Strafvereitelung durch Unterlassen, NZWiSt 2012, S. 1-8 (mit Gerhard Dannecker)

  14. Fehlverhalten im Gesundheitswesen, Teil 2: Begehung von Vermögensdelikten durch Nichterfüllung von Mitteilungs­pflichten?, NZWiSt 2012, S. 81-88 (gemeinsam mit Gerhard Dannecker)

  15. Zum Ehebegriff des § 237 StGB, ZIS 2012, S. 61-67 (gemeinsam mit Raymond Becker)

  16. Die Beschränkung der strafrechtlichen Geschäftsherrenhaftung auf die Verhinderung betriebs­bezogener Straftaten – Zugleich eine Besprechung von BGH, Urt. v. 20.10.2011 – 4 StR 71/11, NZWiSt 2012, S. 176-182

  17. Dinglicher Arrest und strafprozessuale Rückgewinnungs­hilfe – zugleich Besprechung OLG Frankfurt a.M. v. 20.3.2012 – 8 W 14/12, ZWH 2012, S. 453-456

  18. Der Irrtum über das Verbot im Wirtschafts­strafrecht, NStZ 2013, S. 65-72

  19. Finanzverbrechen als Vortaten zur Geldwäscherei, in Leitner (Hrsg.) Finanzstrafrecht 2012, Wien 2013, S. 163-187

  20. Verwertung von im Ausland erlangten Beweismitteln und Anwendungs­vorrang des Unionsrechts als Grenze von Verfahrensrechten im nationalen Strafprozess, Zu BGH, Beschl. v. 21.11.2012 – 1 StR 310/12 und EuGH, Urt. v. 26.2.2013 - Rs. C-617/10 u. 399/11, ZWH 2013, S. 219-225

  21. Garant aufgrund familiärer Verbundenheit: Haftung aus Verwandtschaft oder sozialer Rollenerwartung?, GA 2013, S. 389-403

  22. Der Vertragsarzt-Beschluss des Großen Senats und die Vertragsarztuntreue - zugleich eine Besprechung von OLG Stuttgart, Urt. v. 18.12.2012 - 1 Ss 559/12, NZWiSt 2013, S. 346-352

  23. Grundrechts­schutz bei der Durchführung von Unionsrecht durch Strafrecht - zugleich Besprechung von BVerfG, Beschl. v. 24.4.2013 - 1 BvR 1215/07 (Antiterrordateigesetz), StV 2013, S. 713-719 (gemeinsam mit Paul Krell)

  24. Steuerrechtliche und steuerstrafrechtliche Konsequenzen der Korruption, in Rotsch (Hrsg.), Criminal Compliance vor den Aufgaben der Zukunft, 2013, S. 87-110

  25. Strafbarkeit von „aggressiven“ Massenabmahnungen als Betrug oder Erpressung, NZWiSt 2014, S. 41-49

  26. Möglichkeiten und Grenzen beweiserleichternder Tatbestandsfassungen im Strafrecht, JZ 2014, S. 603-612

  27. § 398a AO im Licht des europäischen Grundsatzes ne bis in idem, NZWiSt 2014, S. 321-327

  28. Geldwäschetauglichkeit als Vermögensnachteil: Instrumentalisierung der Untreue für die Strafverfolgung?, NStZ 2014, S. 680-686

  29. Zur Situation der steuerstrafrechtlichen Selbstanzeige in Deutschland, ZWF 2015, S. 52-56

  30. Vergabe unwirtschaft­licher Aufträge als strafbare Teilnahme?, NStZ 2015, S. 317-322 (gemeinsam mit Andrea Hagemeier)

  31. Blankette und normative Tatbestandsmerkmale: Zur Bedeutung von Verweisungen in Strafgesetzen, JuS 2015, S. 769-777

  32. Das Kompensations­verbot: ein originär strafrechtliches Rechts­institut des Steuerstrafrechts, NZWiSt 2016, 1-8, 53-57

  33. Strafrechtliche Vorgesetzten­verantwortlichkeit für Misshandlungen von Untergebenen in der Bundes­wehr, NZWehrr 2016, 45-65

  34. Zur Verhältnismäßigkeit der Notwehr und Art. 103 Abs. 2 GG als Schranken‑Schranke, Neue Kriminalpolitik 2016, 172-192

  35. Heuristik und Intuition als Hindernisse einer grundrechts­wahrenden Auslegung von § 167 StGB, - zugleich eine Besprechung von AG Köln, Urt. v. 03.12.2014 - 647 Ds 240/14 und LG Köln, Urt. v. 02.06.2015 - 156 Ns 23115-12 1 Js 810/13, StV 2016, 837-847

  36. Die Geldwäsche als universelles Kontaktdelikt am Beispiel der leichtfertigen Geldwäsche durch Finanzagenten, ZWH 2016, 377-388

  37. Weitreichende Sanktions­lücken im Wirtschafts­strafrecht durch die Entscheidung des BVerfG zu § 10 RiFlEtikettG?, BB 2016, 3075-3082

  38. Ne bis in idem bei Schwarzarbeit und Nettolohnbarauszahlungen: Zum Strafklageverbrauch bei Nichtabführen von Sozial­versicherungs­abgaben nach Einstellung des Steuerstraf­verfahrens, NZWiSt 2017, 49-60

  39. Ahndungs­lücken im WpHG durch das Erste Finanz­markt­novellierungs­gesetz und ihre Folgen, NZG 2017, 205-214 (gemeinsam mit Nadja Müller)

  40. Emissionszertifikate als ähnliche Rechte auch im Steuerstrafrecht – Kein Verstoß gegen Art. 103 Abs. 2 GG, NZWiSt 2017, 161-172

  41. Das Datenschutz­bußgeldrecht als originäres Strafrecht der Europäischen Union?, StV 2017, 460-470

  42. Zu den Gefahren der Geldwäschebekämpfung für Unternehmen, die Rechts­staatlichkeit und die Effektivität der Strafverfolgung, NZWiSt 2017, 276-288

  43. Zur faktischen Straflosigkeit institutionalisierter Agrarkriminalität, GA 2018, 35-56

  44. Das neue deutsche Geldwäschegesetz 2017, ZWF 2018, 49-54

  45. Gesetzgeberische Maßnahmen zur Unterbindung unerwünschten Taktierens: Lösungs­ansätze in Deutschland, Leitner/Brandl (Hrsg.), Finanzstrafrecht 2017, Grundsatzfragen der Selbstanzeige, Wien 2018, S. 119-153

  46. Lässt die Wissenschaft die Justiz allein? - Grundregeln einer redlichen Rechts­wissenschaft, GA 2018, 77-90

  47. Korruption im privaten Sektor und das sogenannte Geschäftsherren­modell, in Kuhlen/Kudlich/Gómez Martín/Ortiz des Urbina Gimeno (Hrsg.), Korruption und Strafrecht, Heidelberg, 2018, S. 1-16; Übersetzung ins Spanische von Ernesto Garzón Villada: Corrupción en el sector privado y el llamado „modelo del dueño del negocio“, in Gómez Martín/Montiel/Satzger (Hrsg.), E­strategias penales y procesales de lucha contra la corrupción, Madrid u.a. 2018, S. 35-52

  48. Blankette und normative Tatbestandsmerkmale im Steuerstrafrecht, in Dünkel/Fahl/Harrendorf/Regge/Sowada, Gedächtnisschrift für Wolfgang Joecks, München 2018, S. 365-382

  49. Tierschutz durch Täuschungs­schutz - Tierhaltungs­kennzeichen und Strafrecht, Food & Recht Praxis, 2018, S. 17-19

  50. Geldwäsche: Beteiligung an der leichtfertigen Tat und leichtfertige Beteiligung, in Hecker/Weißer/Brand, Festschrift für Rudolf Rengier zum 70. Geburtstag, München 2018, S. 181-191

  51. Geldwäsche und Altagskriminalität: Was haben Lebensmittelrecht und Tierschutz­recht mit Geldwäsche zu tun?, StudZR 2018, 259-283

  52. Massentierhaltung – Ein blinder Fleck bei der Verfolgung von Wirtschafts­kriminalität?, NJW 2019, 19-23

  53. Grundlagen der Geldwäschestrafbarkeit und Geldwäschecompliance für Notare, notar 2019, 75-85

  54. Verpflichtung des Geldwäschebeauftragten zu rechtzeitigen Verdachtsmeldungen, ZWH 2019, 105-111

  55. Subventions­betrug und Verletzung von Cross-Compliance Vorgaben, ZIS 2019, 517-526 (gemeinsam mit Davina Bruhn)

IV. Anmerkungen zu Entscheidungen

  1. BGH, Beschl. v. 20. Mai 2010 – 1 StR 577/09, Newsletter des Arbeits­kreises Steuerstrafrecht WisteV 1/2011, S. 11-14
  2. EuGH, Urt. v. 07.12.2010 - Rs. C-285/09, R, DB 2010, S. 2774, USt-Hinterziehung bei innergemeinschaft­lichen Lieferungen, DB 2011, S. 442-444
  3. VG Düsseldorf, Urt. v. 20.01.2012 – 3 K 8384/09, Anforderungen an Fertigverpackungen für Fleisch bei Lieferung durch den Importeur an den Großhändler, NZWiSt 2012, S. 318-320
  4. OLG Bamberg, Urt. v. 12.11.2012 - 4 U 168/12, Arrestgrund wegen drohender Gläubigerkonkurrenz (betrügerisches Anlage­modell); Wegfall nach Verlängerung der Maßnahmen der strafprozessualen Rückgewinnungs­hilfe, ZWH 2013, S. 293-295
  5. OLG Braunschweig, Beschl. v. 20.03.2013 - Ws 49/13, Manipulation der Zuteilungs­reihenfolge eines Spenderorgans zur Ermöglichung einer Transplantations­behandlung, StV 2013, S. 753-758
  6. BGH, Beschl. v. 5.2.2014 - 1 StR 422/13 Umsatzsteuerhinterziehung durch Beteiligung an einer missbräuchlichen Karussellstruktur, NZWiSt 2014, 112-115 
  7. OLG Frankfurt, Beschl. vom 13.03.2014 - 4 W 12/14, Anforderungen an die Glaubhaftmachung eines
    Arrestgrundes, ZWH 2014, 326-328
  8. FG Münster, Urt. v. 30.1.2014 - 2 K 3074/12 F, Zweifelsgrundsatz im finanzgerichtlichen Verfahren, kein Verwertungs­verbot beim Ankauf von Bankdaten-CDs, NZWiSt 2014, 316-320 (gemeinsam mit Simone Wedler)
  9. OLG Karlsruhe, Urt. v. 16.03.2015 - 1(4) Ss 560/14: Zur Strafbarkeit der Beteiligung an einem sog. Umsatzsteuerkarussell, NZWiSt 2015, 237-240
  10. EuGH, Urt. v. 8.9.2015 – C 105/14: Anwendungs­vorrang und Gesetzlichkeits­prinzip im europäisierten Strafrecht und Straf­verfahrensrecht, NZWiSt 2015, 396-400
  11. LG Berlin, Beschl. v. 16.4.2015 – (572) 242 AR 27/12 NS (82), Verfassungs­widrigkeit von Rückverweisungs­klauseln auf Unionsrechts­akte in Strafgesetzen, NZWiSt 2016, 117-120
  12. BGH, Beschl. v. 23.1.2018 – 5 StR 554/17, Kein Verstoß gegen Art. 103 Abs. 2 GG trotz Verweis auf nicht mehr geltendes Unionsrecht, NZWist 2018, 156-160
  13. BGH, Urteil vom 14.3.2019 – 4 StR 426/18, Vorwurf des Betrugs durch anwaltliche Mahnschreiben bei Masseninkasso, NJW 2019, 1762

VI. Didaktische Beiträge

  1. Übungs­fall „Fußball ist ein Kampfspiel“, StudZR 2009, S. 149-184 (gemeinsam mit Michael Bakowitz)
  2. Examensklausur Strafrecht „Von ungedeckten Konten, unbestellten Waren und unbesetzten Kassen“, Jura 2012, S. 319-330 (gemeinsam mit Raymond Becker)
  3. Examensklausur Strafrecht „Verhinderung und Stiftung einer Ehe mit Nötigungs­mitteln“, StudZR 2012, S. 99-124
  4. Auslegungs- und Anwendungs­fragen der Straf­vorschrift gegen die Zwangs­heirat (§ 237 StGB), JA 2013, S. 7-13 (gemeinsam mit Raymond Becker)
  5. „Bandendiebstahl und Betrug“, Klausur im Examenskurs, JA 2016, 345-354 (gemeinsam mit Sophie Härtl)

VII. Varia

  1. Tagungs­bericht: Steuerfahndung im Dreiländer­eck: Deutschland – Österreich – Schweiz/Liechtenstein am 13.9.2012 in München, NZWiSt 11/2012, V-IV
  2. Editorial zum Sonderheft „Selbstanzeige“ NZWiSt 2/2015
  3. Plädoyer für eine Abschaffung des Mindest­haltbarkeits­datums, Editorial In Dannecker/Gorny/Höhn/Mettke/Preuß (Hrsg.), LFGB Kommentar zum Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch, Behr´s-Verlag, Hamburg, 34. Aktualisierungs­lieferung, Februar 2015
  4. Editorial zu NZWiSt, Heft 8/2015: Der neue § 299 StGB und die Geldwäsche, NZWiSt 2015, 281-282
  5. Johannes Kaspar, Verhältnismäßigkeit und Grundrechts­schutz im Präventions­strafrecht - Baden-Baden, Nomos 2014 (Neue Schriften zum Strafrecht; Bd. 6), Rezension, JZ 2015, 828-829
  6. Lebensmittelkennzeichnung, Irreführung durch das MHD?, Food&Recht Praxis, 3/2015, S. 18-20
  7. Unternehmens­strafrecht und Wettbewerb - Bericht zur Tagung an der Universität Linz, ZWF 2016, 23-26
  8. Gesetzgebung zur Geldwäsche-Compliance als Vorbild oder abschreckendes Beispiel?, BB (Editorial) Die erste Seite 2016, Nr. 17
  9. Gefährliches Geldwäschegesetz, NJW Editorial Heft 14/2017
  10. Irreführung durch vegane Schnitzel und Schweinefleisch als Kulturgut?, Editorial In Dannecker/Gorny/Höhn/Mettke/Preuß (Hrsg.), LFGB Kommentar zum Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch, Behr´s-Verlag, Hamburg, 47. Aktualisierungs­lieferung, April 2017
  11. Organisierte Verantwortungs­losigkeit, Editorial zum Fall Schulze Föcking, NJW Editorial Heft 35/2017
  12. Tobias Ceffinato, Vollendungs­umkehr und Wiedergutmachung (Jus Poenale Bd. 10), Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2017, Rezension GA 2017, 568-571  
  13. Schutz vor kriminellen Tierschützern oder Schutz Krimineller vor Tierschützern?, Editorial Strafverteidiger 6/2018
  14. Tierwohllabel: Tierschutz durch strafrechtlichen Täuschungs­schutz BEHR'S Kommentar zum Lebensmittelrecht, Editorial Juni 2018
  15. Stellungnahme als Einzelsachverständiger für die 15. Sitzung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages am 26.11.2018 zum Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU/CSU und SPD „Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Tierschutz­gesetzes BT-Drucksache 19/5522“
  16. Zur Verfassungs­widrigkeit der fortgesetzten betäubungs­losen Ferkelkastration, Deutsches Tierärzteblatt 2019, 18-21
  17. Stellungnahme „Zur Strafbarkeit von Tierärzten wegen Beihilfe zur Tierquälerei durch Mitwirkung an Tiertransporten in tierschutz­rechtliche Hochrisikostaaten durch Erteilung von Stempeln nach Art. 14 Abs. 1 VO (EU) Nr. 1/2005 und Erteilung von Vorlaufattesten nach §§ 8, 12 Binnen­markt-Tierseuchenschutz­verordnung (BmTierSSchV)“ vom 25.3.2019
  18. Tierschutz­recht ausgehebelt: Quälerei im Namen des Profits, movum Juni 2019, Heft Nr. 24, S. 5