Foto: Stefanie Eichler

Bewerbung

Die Bewerbungs­frist für die Teilnahme endet regelmäßig am 30. Juni eines jeden Jahres. Der European Law Moot Court beginnt jeweils im September und endet im März/April. 

Die Bewerberinnen und Bewerber sollten:

  • in einem rechts­wissenschaft­lichen Studien­gang eingeschrieben sein (Bachelor, Master, Staats­examen)
  • über gute Englisch- oder Französisch­kenntnisse verfügen, Grund­kenntnisse der anderen Sprache sind von Vorteil
  • Teamgeist und Einsatzbereitschaft mitbringen

Bewerbungen können gerne per E-Mail erfolgen und sollten ein kurzes Motivations­schreiben, einen Lebenslauf, einen Notenauszug/Leistungs­nachweis und gegebenenfalls einen Sprachnachweis enthalten.

Aktuelle Informationen zum Bewerbungs­prozess sowie den Kontakt finden Sie auf der Lehr­stuhl-Seite von Professor Kainer.

Weiter zu Sponsoren