Foto: Elisa Berdica

Jura News

1- Interview Taupitz
Foto: master­press-Pressefotoagentur
Noch Ei oder schon Embryo?

Der Medizinrechtler Professor Jochen Taupitz spricht sich in einem Beitrag des Deutschland­funks für eine größere politische Debatte über Fragen der Reproduktions­medizin aus.

Foto: Anna Logue
Bewerbungs­beginn für Master­studien­gänge

Start am 15. März 2019

Kaum Kontrollen in Tierställen

Prof. Dr. Bülte fordert in den stuttgarter-nachrichten.de mehr Personal, um Missstände in Agrarbetrieben aufzudecken und zu ahnden.

Foto: Andrijana Preuss
350.000 Euro für Forschung zu Genom-Editierung

Der Mannheimer Jura-Professor Ralf Müller-Terpitz und die Heidelberger Professorin Eva Winkler haben einen Zuschlag der Deutschen Forschungs­gemeinschaft (DFG) für ein neues Projekt zu ethischen, rechtlichen und sozialen Implikationen der Epigenom-Editierung erhalten.

Veranstaltung: Angriff auf das nationale Privatrecht?

„Zur unmittelbar-horizontalen Drittwirkung der europäischen Grundrechte“ von François Biltgen (Richter am EuGH) und Inken Gallner (Vors. Richterin am Bundes­arbeits­gericht). Vortrags­unterlagen zum Download verfügbar!

70 Jahre Grundgesetz – Bewährte Verfassung oder Verfassung in der Bewährung?

Die Abteilung Rechts­wissenschaft der Universität Mannheim veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Ringvortrags­veranstaltung zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes. Nähere Information hierzu sowie die entsprechenden Termine finden Sie hier.

DFG-Antrag zu Genome-Editing-Projekt bewilligt

Der Antrag zum Projekt „Vergleichende Bewertung des Einsatzes der Genom- und Epigenom-Editierung in der Medizin: Ethische, rechtliche und soziale Implikationen (COMPASS-ELSI)“von Herrn Prof. Dr. Ralf Müller-Terpitz und Frau Prof. Dr. Dr. Eva Winkler vom Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) in Heidelberg wurde bewilligt.

Foto: Justiz­ministerium BW
Prof. Muhler ist neuer Präsident des Finanzgerichts BW

Der Mannheimer Honorarprofessor Manfred Muhler wurde zum Präsidenten des Finanzgerichts Baden-Württemberg ernannt.

Foto: privat
Bundes­verdienstkreuz für Prof. Dr. Jochen Taupitz

Im Rahmen eines Symposiums anlässlich seines 65. Geburtstages und des 20-jährigen Jubiläums des Instituts für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg und Mannheim (IMGB) wurde Prof. Dr. Jochen Taupitz das Bundes­verdienstkreuz von Staats­sekretärin Petra Olschowski überreicht.

Foto: Dominique Nardin
Jurastudent mit dem RTL Com.mit Award 2018 ausgezeichnet

Nach der Erstplatz­ierung im Social Project Contest 2018 der Fakultät für BWL wurde der Mannheimer Jurastudent Dominique Nardin vergangene Woche nun zusätzlich mit dem Ehrenamtspreis „RTL Com.mit Award 2018“ im RTL-Hauptstadtstudio in Berlin ausgezeichnet.